Konrad-Zuse-Straße 1 85716 Unterschleißheim
+49 (0)89 2488 369-0

Unternehmen kostenbewusst digitalisieren: Geht das?

Klar und deutlich: Ja. Denn gemeinsam mit der MRM Distribution können IT-Systemhäuser, IT-Beratungen oder Fachhändler Endkunden dabei unterstützen, auch mit moderaten IT-Budgets zu modernisieren.

Die Cloud ist oftmals nicht der Weg

Das Manager Magazin berichtete im April, dass Amazons Cloud-Sparte AWS ihren Gewinn im 1. Quartal 2021 um 4,2 Milliarden Dollar gesteigert hat – und das nur in den USA. Offensichtlich sehen viele Unternehmen ihre Zukunft in Cloud Software. Aber Cloud ist nicht gleich Cloud: Jede Lösung hat ihre Vor- und Nachteile.

Wie man vor Kurzem lesen durfte, kann zudem ein Ausfall eines Rechenzentrums die Arbeitsvorgänge in Unternehmen kurz- oder langfristig lahmlegen. Zusätzlich summieren sich die Kosten mit der Zeit zu einer stattlichen Gesamtsumme, und nun hat Microsoft eine bis zu 20%ige Kostensteigerung in 2022 für diverse Produkte angekündigt.

Gebrauchte Originalsoftware to the rescue

Auch der Gebrauchtsoftwarehandel leistet seinen Beitrag zur Cloud-Transformation: Zum einen, weil es Unternehmen die Möglichkeit gibt, gebrauchte Lizenzen zu verkaufen und dabei bis zu 40 Prozent der Ursprungsinvestition in neues IT-Budget zu transformieren – und beispielsweise in den Umstieg auf Software-as-a-Service oder andere Cloud-Lösungen zu investieren.

Zum anderen, weil Gebrauchtsoftware in dem benötigten Maße günstig zu erwerben ist, solange ein Unternehmen möglichst unabhängig sein und weiterhin traditionelle On-Premises-Software nutzen möchte.

22. November 2021