Konrad-Zuse-Straße 1 85716 Unterschleißheim
+49 (0)89 2488 369-0

Gebrauchte Software Ankauf über Partner

Ankauf von Software:
Eine Schlüsselrolle der MRM-Partner und ihrer Kund:innen

Gebrauchte Software: Ankauf über MRM-Partner

Werden Softwarelizenzen nicht mehr länger benötigt, können sie sinnvoll weitergenutzt werden. Daher kauft die MRM Distribution diese brachliegende Microsoft-Software aus Volumenlizenzverträgen an – nur aus dem europäischen Wirtschaftsraum.

Das bedeutet: Verfügt ein:e Kund:in eines MRM-Partners über Softwarelizenzen, die nicht länger in Benutzung sind, werden diese von der MRM angekauft, um sie dank eines umfangreichen Netzwerks aus Partnern weiterzuvermitteln und ungenutzte Lizenzen so am Leben zu erhalten.

Das B2B-Modell des Lizenzankaufs über MRM-Partner wird durch einen weiteren Bereich ergänzt: den Ankauf von Software direkt von Unternehmen

Welche IT-Produkte die MRM ankauft:

  • Windows PC- / Server-Betriebssysteme:
    Von der Vollversion Windows XP OEM/SB bis zu Windows 10 Enterprise Upgrade LTSC sowie Windows Server

  • Server-Zugriffslizenzen:
    Device- und User CALs sowie Core- und Enterprise CAL Suites

  • Microsoft-Serversysteme:
    Windows| Exchange | SQL | SharePoint

  • Applikationen:
    Microsoft Office Standard und Professional Plus sowie Project und Visio

Alle Produkte sollten sich innerhalb des offiziellen Microsoft Product Lifecycles befinden. Das betrifft derzeit alle Versionen zwischen 2016 und 2021. Die Lizenzen müssen vollständig bezahlt und im Besitz des Ersterwerbers sein.

Die wichtigsten Vorteile für MRM-Partner

Sie können der MRM als Vertriebspartner den Ankauf von wertvollen Gebrauchtlizenzen ermöglichen? Dann profitieren Sie von einzigartigen Partnervorteilen:

IT-Standing
Durch die Zusammenarbeit mit einem vertrauenswürdigen Distributionspartner wie der MRM wird die Branchenkompetenz Ihres Unternehmens langfristig bestätigt.

Kund:innenanalyse
Bevor die MRM gebrauchte Software kauft, erfolgt immer eine Bestandsaufnahme der Lizenzsituation Ihrer Kund:innen: Informationen, auf deren Basis Sie Ihr Angebot ideal erstellen können. 

Zusatzleistung
Die Vermittlung des MRM-Softwareankaufs steigert die Bindung zu Ihren Kund:innen durch die zusätzliche, attraktive Angebotspalette von Refurbished Hardware bis Software Asset Management.

Provision
Nach dem erfolgreichen Abschluss eines von Ihnen arrangierten Lizenzankaufs von einem Unternehmen erhalten Sie eine im Vorfeld mit Ihnen vereinbarte Vermittlungsprovision von uns.

Ankauf von gebrauchter Software: Werden Sie jetzt MRM-Distributionspartner

Auch Ihr Unternehmen kann gebrauchte Softwarelizenzen von Endkund:innen, die nicht mehr benötigt werden, vermitteln? Entscheiden Sie sich für einen Ankauf durch die MRM.

Melden Sie sich jetzt über das Anmeldeformular als Distributionspartner an und profitieren Sie von den Leistungen der MRM für Ihre Kund:innen.

Das B2B-Team der MRM prüft jedes Anmeldeformular individuell und setzt sich anschließend persönlich mit Ihnen in Kontakt, um über eine mögliche Aufnahme zu informieren. Bereits 4.700 Partner sind heute Teil des MRM-Netzwerks.

Vertriebskooperation: Ankauf von gebrauchter Software und so viel mehr

Eine Vertriebspartnerschaft mit der MRM profitiert von der wirtschaftlichen und ressourcenschonenden Wiederverwendung gebrauchter Software. Und das Angebot der MRM Distribution geht weit darüber hinaus: Von Refurbished Hardware über Software Asset Management bis zur professionellen Email-Verschlüsselung. Ermöglichen Sie Ihren Kund:innen beste Voraussetzungen für eine problemlose IT-Konzeption.

Die wichtigsten Vorteile für Endkund:innen

Bei Ihren Kund:innen schlummerten einst gebrauchte Volumenlizenzen, die über Ihr Unternehmen nun an die MRM gelangen? Dann profitieren auch Ihre Kund:innen von einzigartigen Vorteilen:

Wertschöpfungszyklus
Sobald Ihre Kund:innen Secondhand Software verkaufen, werden Sie Teil der Lifecycle-IT. Das heißt: durch den Weiterverkauf brachliegender IT-Produkte muss für eine:n Softwarekäufer:in keine Neuware produziert werden und Ressourcen werden geschont.

Unverbindlichkeit
Die MRM garantiert eine unverbindliche Bestandsaufnahme der vorhandenen Gebrauchtsoftware. Erst, wenn eine Überlizenzierung – also das Vorhandensein zu vieler Lizenzen – festgestellt wurde, startet eine mögliche Kooperation. 

Keine Überlizenzierung
Wenn brachliegende Lizenzen verkauft werden, wird die IT-Infrastruktur auf den neuesten Stand gebracht und die Wirtschaftlichkeit Ihrer Kund:innen gesteigert.

Modernisierung
Ungenutzte Software bietet bei einem Verkauf die Finanzspritze, die oftmals gebraucht wird, um Cloud-Dienste oder hybride Lösungen in Unternehmen realisieren zu können. 

Referenzprojekt

null

Sebastian Barone

Senior Purchasing Manager

Ihr Ansprechpartner: Hier werden Sie zielgerichtet beraten

Kontaktieren Sie vertrauensvoll unseren Ansprechpartner für den Softwareankauf, der sich gerne um Ihr Anliegen und eine Erstberatung kümmert:

Ernesto Schmutter - MRM Distribution CEO

„Aus der Rückführung nichtgenutzter, ausgedienter Lizenzen erwachsen allen Seiten ausschließlich Vorteile. Der Ankauf nicht mehr benötigter Software setzt auf Kundenseite reinvestierbares Kapital frei, das Ihr Budget für Neubeschaffungen und Modernisierung aufstockt“

Ernesto Schmutter | CEO

Ernesto Schmutter - MRM Distribution CEO
Christian Bedel - MRM Distribution Sales Director

"Der Ankauf nicht mehr benötigter Software vom Ersterwerber durch MRM bindet die Investition in Software in einen nachhaltigen Wertschöpfungszyklus ein. Das freigesetzte Kapital kann – kompetent beraten von Ihnen als MRM-Partner – zielgerichtet in neue, agile IT reinvestiert werden, ob in On- Premise-, Cloud- oder hybriden Szenarios."

Christian Bedel | Sales Director D/A/CH

Christian Bedel - MRM Distribution Sales Director